Sonntag, 1. Januar 2017

Neujahrstag

Meine erste Fototour des Jahres 2017 hat mich auf den nordöstlichen Eckpfeiler des Fichtelgebirges geführt: Den Großen Kornberg!
Die tolle Aussicht von der Schönburgwarte hat mich sofort in ihren Bann gezogen! Obwohl es noch stockdunkel war, kündigte sich im Osten bereits der neue Tag mit einem stimmungsvollen Leuchten an. Der Nebel im Tal verschluckte die umliegenden Dörfer und nur die hohen Windräder ragten aus der blauen Nebelsuppe. Im Nordosten konnte man den Keilberg in Tschechien und den Fichtelberg bei Oberwiesenthal im Erzgebirge erkennen.
Viel zu schnell vergingen die Minuten und die aufgehende Sonne beendete jäh das Farbenspiel der blauen Stunde.










Kommentare:

  1. Schöne Serie in vortrefflichen Farben. Let the year begin.
    LG aus dem beeindruckten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank für das Feedback!
      Viele Grüße,
      Thomas

      Löschen
  2. Sehr schöne Aufnahmen von diesem Wintermorgen. Mir gefallen vor allem die Fotos der blauen Stunde. Nur schade, dass so viele Windräder dort in der Landschaft stehen. Aber in Deutschland gibt es auch kaum eine Landschaftsaufnahme, die man gänzlich frei von Zivilisationsspuren gestalten kann.

    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Kommentar!
      Viele Grüße
      Thomas

      Löschen